Grüning + Partner
Neumarkter Str. 80

81673 München
tel. 089244112200

info@dr-orm.de

Praxis-Abgeber müssen sich um das Internet nicht mehr kümmern!?

09 Okt 2014

"Ich mache doch nur noch drei Jahre. Was soll ich mich als Arzt denn jetzt noch mit dem Internet auseinander setzen?" sind die Argumente älterer Ärzte, wenn Sie auf das Internet angesprochen werden.

Oh ja, sie sollten, dringend sogar. Die Suche nach einem Nachfolger, der Ihnen sogar noch einen Batzen Geld für Ihre Altersvorsorge geben soll, will gefunden werden. Und wenn die Lage schon nicht 1A, die Praxis-Ausstattung eher 80iger ist und die Mitarbeiterinnen eher Lustlos ihrem Tagwerk nachgehen, könnte es zu bitteren Enttäuschungen kommen. Gewisse Dinge können Sie mit etwas Farbe schnell ändern, anderes braucht Vorlauf. Mindestens 5 Jahre. Und das Internet ist der Einstieg für alle Nachfolger!

Argumente pro Webpräsenz für Praxis-Abgeber
Was macht ein junger Arzt, der eine Praxis sucht?
- er bekommt Kenntnis von Ihrer Abgabebereitschaft
- recherchiert anhand begrenztem Informationsangebot (rudimentäre Kennziffern zur Wirtschaftlichkeit, Demographie und Dichte des Wettbewerbs)
- versucht ein Gefühl für Image und Positionierung Ihrer Praxis zu bekommen

Nicht beeinflussbar sind dabei
- Alter, Geschlecht und Zusammensetzung der Patienten
- Dichte des Wettbewerbs
- Wirtschaftlichkeit der letzten Jahre

Also gilt es, die paar Einflussmöglichkeiten zu nutzen, die bleiben, denn eine Praxis-Übernahme ist nie nur rein rational, auch wichtig ist, wie Sie auf emotionaler Ebene überzeugen.

Wie sucht also ein Übernahme-Interessent zu Beginn seiner Recherche? Im Internet. Und da ist alles, was er findet direkt oder zumindest indirekt von Ihnen beeinflussbar. Wenn Sie nach Ihrem Namen, Ihrer Fachrichtung und dem Ort googlen, werden Sie sehen, was den Entscheidungsprozess Ihres Nachfolgers beeinflussen wird. Fordern Sie am besten gleich unverbindlich eine kostenlose Dr-ORM Ist-Zustand-Analyse an: Telefon 05618209260

Praxis-Webseite
Besteht eine alte Version, die grundsätzlich modernisiert werden sollte, oder müssen Sie eine erste Praxis-Webseite gestalten lassen, es ist gut investiertes Geld? Eine moderne Seite signalisiert, dass die Praxis mit der Zeit geht, in Schuss gehalten wird, dass die Investition des Nachfolgers hier gut aufgehoben ist, er darauf aufbauen kann.

Arztbewertungsportale
Sie wirken in vielerlei Hinsicht. Sie signalisieren, dass Ihre Praxis häufig und gerne empfohlen wird. Sie zeigen, dass sich die Praxis mit den neuen Medien auseinandersetzt und die Relevanz und die Chancen im Internet verstanden hat. Sie verbessern die Auffindbarkeit in den Portalen, damit den Zugriff auf Ihre Webseite und damit die Relevanz für die Suchmaschinen. 

Wenn so gut wie keine Bewertungen vorhanden sind
Der Regelfall. Sie haben sich bislang noch nicht aktiv dem Thema gewidmet. Das bedeutet aber keineswegs, das dies ein neutrales Signal an den Interessenten abgibt! Da Sie aller Wahrscheinlichkeit nach nicht alleine in ihrem Einzugsgebot tätig sind, verdeutlicht das Fehlen von Bewertungen, dass Sie wahrscheinlich nicht zu den führenden Praxen vor Ort zählen! Bestenfalls kann man verpasste Chancen sehen, schlechtestenfalls einen Mangel an Reputation. Ein Interessent braucht positive Signale, die seine Entscheidung stärken. Wenn Sie noch keine Bewertungen haben, investieren Sie unverzüglich in ein positives Image, zeigen Sie, dass Sie zu den besten Vor Ort gehören.

Es existieren kritische Bewertungen
Dass es immer Patienten gibt, denen man es nicht Recht machen kann, steht ausser Frage und kritische Bewertungen sie nie zu vermeiden. Sie geheurem zum Praxisalltag dazu. Sie stellen, wenn Sie unkommentiert bleiben, jedoch eine Irritation dar. Zum einen wenn überhaupt keine guten Bewertungen den Gesamteindruck positiv erscheinen lassen, zum anderen, wenn unhaltbare Äusserungen im Bewertungstext stehen. Gehen Sie aktiv dazu über, Bewertungen zu erhalten, am besten noch in der Praxis. Weisen Sie aber wenigstens auf die wichtigsten Portale auf Ihrer Webseite oder einem kleinen Foyer hin, den Sie Ihren Patienten mitgeben können. Welche Patienten am geeignetsten dafür sind, erkläre ich Ihnen gerne ich einem persönlichen Gespräch.

Nehmen Sie Einfluss auf Ihre Reputation, vor allem am Ende Ihrer aktiven Karriere, erhöhen Sie den Wert Ihrer Praxis und erschaffen Sie eine Vision, auf die ein potenzieller Nachfolger abzielt. Beide Maßnahmen (Webseite und Bewertungsportal-Management) im Rahmen eines Online Reputation Managements bewirken, bei einem Invest von ca. 4000,- Euro eine wirklich gute Verzinsung im Kaufpreis!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

All rights reserved. Grüning + Partner | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt